-50% Rabatt auf alle Reißverschlüsse
nur 4,99 € Versand
-50% Rabatt auf alle Reißverschlüsse

Kerzen einfach selbermachen

Für die Kerzenherstellung brauchst du Kerzenwachs, das du in verschiedenen Farben kaufen kannst. Außerdem benötigst du Dochte, die in die Mitte der Kerze gesteckt werden. Und dann brauchst du noch einen Topf und einen Löffel, um das Wachs zu schmelzen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung: 1. Schmelze das Kerzenwachs auf dem Herd in einem Topf bei niedriger Hitze. Rühre das Wachs gelegentlich um, bis es vollständig geschmolzen ist. 2. Tauche den Docht in das geschmolzene Wachs und lege ihn auf den Boden des Behälters, den du als Kerzenform benutzen möchtest. 3. Gieße das geschmolzene Wachs in die Kerzenform, bis sie halbvoll ist. Warte, bis das Wachs ein bisschen abgekühlt ist. 4. Schiebe den Docht in die Mitte des Wachses und halte ihn dort fest, bis das Wachs vollständig abgekühlt ist. 5. Gieße das restliche Wachs in die Kerzenform und warte, bis es vollständig abgekühlt und fest geworden ist. 6. Wenn das Wachs vollständig abgekühlt ist, kannst du die Kerze aus der Form nehmen und verzieren, zum Beispiel mit Glitzer oder Farbe. Jetzt hast du deine eigene DIY-Kerze gemacht! Vielleicht möchtest du jetzt eine zweite Kerze in einer anderen Farbe machen oder eine größere Kerze machen. Mit ein wenig Übung und Geduld kannst du wunderschöne Kerzen herstellen, die dein Zuhause gemütlicher machen.